SaniQ.org

Ihr Start mit dem digitalen
Gesundheitstagebuch SaniQ

aponorm® und SaniQ

Durch den Erwerb eines aponorm®-Blutdruckmessgerätes haben Sie Zugriff auf die Monitoring-App SaniQ – ein digitales Gesundheitstagebuch, welches Sie umfassend bei der Aufzeichnung Ihrer Vitalparameter unterstützt. Die App ist für iOS und Android zum Download verfügbar.

SaniQ ist ein Medizinprodukt der Klasse 1 und erfüllt aktuell geltende deutsche sowie europäische Datenschutzrichtlinien und bietet dank Zwei-Faktor höchste Sicherheit.

Zeichnen Sie Ihre Vitalwerte unkompliziert auf – entweder durch die Kopplung eines Bluetooth®-fähigen Messgerätes oder ganz einfach durch die manuelle Eingabe der Werte in die App, wenn Ihr Messgerät über keine Bluetooth®-Schnittstelle verfügt.

Die Tage des Papiertagebuchs sind somit gezählt: Zum nächsten Praxisbesuch können Sie alle für den Arzt relevanten Daten in einer übersichtlichen PDF-Datei exportieren oder sich einfach mittels telemedizinischer Anbindung mit Ihrem Arzt verbinden, wenn dieser über die Software SaniQ Praxis verfügt. Die Gesundheitsinformationen werden aufbereitet zur Verfügung gestellt und können zu Diagnosen und Anpassungen von Therapien herangezogen werden.

Es zeigt sich also, dass man selbst einiges tun kann, um eine Herzerkrankung vorzubeugen oder die Symptome einer bestehenden Erkrankung zu lindern. Wichtig ist, die Maßnahmen in den Alltag aufzunehmen. SaniQ wurde speziell dafür entwickelt, Sie dabei zu unterstützen und Sie bei der Messung zu begleiten.

Die Anwendung SaniQ ist im Rahmen bundesweiter Projekte, wie z.B. im Herzverbund Rheinland-Pfalz im Einsatz. Zudem wird sie derzeit im größten deutschen Forschungsprojekt zur Nachsorge von COVID-19 egepan von Universitätskliniken und Patienten im Home-Monitoring genutzt.

Systemvoraussetzungen

Bitte stelle vor dem Download der App sicher, dass dein System den Mindestanforderungen entspricht:
Die SaniQ-App kannst du mit Android-Smartphones ab Android 7.0 und mit iPhones ab iOS 15
herunterladen und nutzen.

Du bist nicht sicher, welche Softwareversion auf deinem Smartphone installiert ist?

Als Nutzer eines Android-Smartphones öffnest du die Einstellungen. Tippe unten auf System → Erweitert → Systemupdate.
Hier siehst du, welche Android-Version installiert ist.

Als Nutzer eines iPhones öffnest du ebenfalls die Einstellungen.
Dort tippst du auf Allgemein → Info → Softwareversion.

Schritt für Schritt

1

Laden Sie die SaniQ-App auf Ihr Smartphone herunter: Suchen Sie dafür im App-Store oder Google-Play-Store einfach nach dem Stichwort SaniQ.

2

Nach erfolgreichem Download der App gelangen Sie nach einem kurzen Einführungsvideo zum Anmelde-Bildschirm der App. Hier klicken Sie bitte auf Bei SaniQ registrieren.

Tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen ein Passwort aus. Bitte beachten Sie, dass das Passwort aus mindestens 8 Zeichen bestehen muss und mindestens einen Kleinbuchstaben, mindestens einen Großbuchstaben und mindestens ein Sonderzeichen oder eine Zahl enthalten muss.

In das Feld Rezept- oder SaniQ-Code tragen Sie bitte die Seriennummer Ihres aponorm®-Blutdruckmessgerätes ein (Eingabe bitte MIT Bindestrichen). Diese finden Sie auf der Plakette, welche sich auf Ihrem Gerät befindet.

Wenn Sie ein älteres aponorm®-Blutdruckmessgerät nutzen, benötigen Sie unter Umständen einen neuen Zugangscode. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall unter Angabe Ihrer aponorm®-Modellbezeichnung und der Seriennummer direkt an info@aponorm.de

3

aponorm®-Modelle OHNE Bluetooth®

aponorm® Mobil Basis  |  aponorm® Basis Control  |  aponorm® Professional Control

Und schon kann es losgehen: Nach erfolgreicher Freischaltung können Sie Ihre Blutdruckdaten manuell in die App eingeben und zukünftig z.B. bei Ihrem Arztbesuch mitnehmen.

Klicken Sie dazu unter dem Reiter Tagebuch auf Blutdruck und dann auf das + -Symbol.

aponorm®-Modelle MIT Bluetooth®

aponorm® Basis Plus Bluetooth®

Ihr Blutdruckmessgerät muss für die Ersteinrichtung zunächst mit der App gekoppelt werden. Dafür klicken Sie in der App unten rechts auf Mehr und wählen oben den Reiter Messgeräte aus. Darunter finden Sie eine Liste aller mit der App koppelfähigen-Bluetooth® Messgeräte, aus denen Sie bitte Ihr Messgerät auswählen. Klicken Sie in der App dann auf Verbinden und drücken kurz die „+“-Taste an Ihrem Blutdruckmessgerät, um dessen Bluetooth-Funktion zu aktivieren. App und Blutdruckmessgerät werden nun miteinander verbunden. Im Anschluss kann es losgehen!

Dokumentieren Sie Ihre Vitalwerte in SaniQ und haben Sie sie immer griffbereit.

Registrieren Sie sich mit der Seriennummer Ihres aponorm®-Blutdruckmessgerätes. Diese finden Sie auf der Plakette, welche sich auf Ihrem Gerät befindet (Bsp.: 2020-02-2207xxx).

Supportanfrage

Damit wir Ihnen weiterhelfen können, benötigen wir zwingend einige grundlegende Informationen zu den vorhandenen Geräte-/Systemvoraussetzungen. Wir nehmen schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen auf.

Wenn Sie ein älteres aponorm®-Blutdruckmessgerät nutzen, benötigen Sie unter Umständen einen neuen Zugangscode. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall unter Angabe Ihrer aponorm®-Modellbezeichnung und der Seriennummer direkt an info@aponorm.de statt Kontakt über das nachstehende Formular aufzunehmen.

Lass dieses Feld leer

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

SaniQ ist eine innovative Smartphone-App und wurde von uns, einem deutschen Softwareunternehmen Qurasoft GmbH mit Sitz in Koblenz entwickelt. 

Die leicht verständlichen Funktionen der App richten sich an Menschen mit einer chronischen Herz- und/oder Lungenerkrankung, die ihren Gesundheitszustand digital erfassen möchten, um daraus den größtmöglichen Nutzen für ihre Therapie ziehen zu können. Denn SaniQ ermöglicht die telemedizinische Verbindung mit behandelnden Haus- oder Fachärzt:innen.

Für die Nutzung der App benötigen Sie ein Smartphone. Nach dem Download stehen Ihnen alle Funktionen der App zur Verfügung: Sie können digitale Gesundheitstagebücher anlegen, in denen Sie unterschiedliche Vitalwerte erfassen und fortlaufend dokumentieren können.

Das Beste: Messwerte können von Bluetooth-Messgeräten automatisch übertragen werden. Das vereinfacht den Tagesablauf. Zudem können Sie Ihren Medikamentenplan digital verwalten und sich an Einnahmen erinnern lassen. Labor-, Blut- sowie Untersuchungsbefunde können Sie in einem privaten Gesundheitsordner ablegen. So haben Sie sie jederzeit griffbereit.

Das Highlight: Ihr:e Ärzt:in nutzt bereits SaniQ Praxis? Somit hat sie/er Zugriff auf Ihre Messwerte. Bei Auffälligkeiten entsteht der Kontakt über die Chatfunktion oder die Videosprechstunde.

Durch die kontinuierliche Dokumentation von Vitalwerten, Medikamenteneinnahmen und Beschwerden im digitalen Gesundheitstagebuch erhält Ihr:e behandelnde:r Ärzt:in einen lückenlosen Einblick über den derzeitigen Gesundheitszustand.

Dabei sparen Sie Kosten und Zeit, denn die Anzahl an Vor-Ort-Terminen kann deutlich reduziert werden.

Die Smartphone-App SaniQ wurde speziell für Menschen mit einer chronischen Erkrankung von Herz und Lunge entwickelt. Hausarzt- und Facharztpraxen nutzen die Plattform SaniQ Praxis.

Die Telemedizin ermöglicht unter Einsatz digitaler Kommunikationstechnologien, trotz räumlicher Trennung, die medizinische Versorgung von Patient:innen.

Um auch in Zukunft die flächendeckende medizinische Versorgung in Deutschland zu gewährleisten, wird die Telemedizin vor allem in ländlichen Regionen eine entscheidende Rolle spielen.

So kann der direkte Draht im Notfall Leben retten und die Lebensqualität chronisch kranker Menschen signifikant erhöhen. Telemedizin bietet die Sicherheit, jederzeit medizinisch gut versorgt zu werden.

SaniQ wurde von Qurasoft GmbH entwickelt. Wir haben Qurasoft in 2015 mit der Intention Menschen mit chronischen Erkrankungen digitale Hilfestellungen anzubieten gegründet. 

Parallel zu der Patient:innen-App SaniQ wurde die telemedizinische Praxissoftware SaniQ Praxis entwickelt.

Der digitale Patient:innen-Kontakt ermöglicht eine einwandfreie Kontrolle der Erkrankung und erleichtert den Arbeitsalltag in deutschen Arztpraxen.

So leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der medizinischen Versorgung der Zukunft.

Das sagen unsere Nutzer:innen

5/5

von K. Asgari

Was mir besonders gefallen hat, ist die Erinnerungsfunktion der App, da ich oft vergesse meine Medikamente rechtzeitig einzunehmen 😊 Ist einfach zu nutzen und erinnert auch daran die nächste Kontrolle durchzuführen. Es ist super, dass alles im Diagramm gespeichert ist und ich es meinem Arzt zeigen kann bei Untersuchungen oder im Notfall.

5/5

von Beso92

Hilfreich für die Dokumentation! Ich habe mir die App geholt, da meine Eltern älter sind und ich für ihre medizinische Dokumentation (Einnahme Medikamente, etc.) ein Hilfsmittel brauchte. So weiß ich jederzeit welche Medikamente wann eingenommen worden sind.

 

5/5

von M. Gehlken

Super App. Trotz Krankheit kann man damit fit bleiben. Ich bin begeistert! Vielen Dank an die Entwickler.

 

 

 

Ihr Start mit dem digitalen Gesundheitstagebuch SaniQ

aponorm® und SaniQ

Durch den Erwerb eines aponorm®-Blutdruckmessgerätes haben Sie Zugriff auf die Monitoring-App SaniQ – ein digitales Gesundheitstagebuch, welches Sie umfassend bei der Aufzeichnung Ihrer Vitalparameter unterstützt. Die App ist für iOS und Android zum Download verfügbar.

SaniQ ist ein Medizinprodukt der Klasse 1 und erfüllt aktuell geltende deutsche sowie europäische Datenschutzrichtlinien und bietet dank Zwei-Faktor höchste Sicherheit.

Zeichnen Sie Ihre Vitalwerte unkompliziert auf – entweder durch die Kopplung eines Bluetooth®-fähigen Messgerätes oder ganz einfach durch die manuelle Eingabe der Werte in die App, wenn Ihr Messgerät über keine Bluetooth®-Schnittstelle verfügt.

Die Tage des Papiertagebuchs sind somit gezählt: Zum nächsten Praxisbesuch können Sie alle für den Arzt relevanten Daten in einer übersichtlichen PDF-Datei exportieren oder sich einfach mittels telemedizinischer Anbindung mit Ihrem Arzt verbinden, wenn dieser über die Software SaniQ Praxis verfügt. Die Gesundheitsinformationen werden aufbereitet zur Verfügung gestellt und können zu Diagnosen und Anpassungen von Therapien herangezogen werden.

Es zeigt sich also, dass man selbst einiges tun kann, um eine Herzerkrankung vorzubeugen oder die Symptome einer bestehenden Erkrankung zu lindern. Wichtig ist, die Maßnahmen in den Alltag aufzunehmen. SaniQ wurde speziell dafür entwickelt, Sie dabei zu unterstützen und Sie bei der Messung zu begleiten.

Die Anwendung SaniQ ist im Rahmen bundesweiter Projekte, wie z.B. im Herzverbund Rheinland-Pfalz im Einsatz. Zudem wird sie derzeit im größten deutschen Forschungsprojekt zur Nachsorge von COVID-19 egepan von Universitätskliniken und Patienten im Home-Monitoring genutzt.

Systemvoraussetzungen

Bitte stellen Sie vor dem Download der App sicher, dass Ihr System den Mindestanforderungen enstpricht: Die SaniQ-App können Sie mit Android-Smartphones ab Android 7.0 und mit iPhones ab iOS 15 herunterladen und nutzen.

Sie sind nicht sicher, welche Softwareversion auf Ihrem Smartphone installiert ist?

Als Nutzer eines Android-Smartphones öffnen Sie die Einstellungen. Tippen Sie unten auf System → Erweitert → Systemupdate. Hier sehen Sie, welche Android-Version installiert ist. 

Als Nutzer eines iPhones öffnen Sie ebenfalls die Einstellungen. Dort tippen Sie auf Allgemein → Info → Softwareversion.

Schritt für Schritt

1

Laden Sie die SaniQ-App auf Ihr Smartphone herunter: Suchen Sie dafür im App-Store oder Google-Play-Store einfach nach dem Stichwort SaniQ.

2

Nach erfolgreichem Download der App gelangen Sie nach einem kurzen Einführungsvideo zum Anmelde-Bildschirm der App. Hier klicken Sie bitte auf Bei SaniQ registrieren.

Tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen ein Passwort aus. Bitte beachten Sie, dass das Passwort aus mindestens 8 Zeichen bestehen muss und mindestens einen Kleinbuchstaben, mindestens einen Großbuchstaben und mindestens ein Sonderzeichen oder eine Zahl enthalten muss.

In das Feld Rezept- oder SaniQ-Code tragen Sie bitte die Seriennummer Ihres aponorm®-Blutdruckmessgerätes ein (Eingabe bitte MIT Bindestrichen). Diese finden Sie auf der Plakette, welche sich auf Ihrem Gerät befindet.

Wenn Sie ein älteres aponorm®-Blutdruckmessgerät nutzen, benötigen Sie unter Umständen einen neuen Zugangscode. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall unter Angabe Ihrer aponorm®-Modellbezeichnung und der Seriennummer direkt an info@aponorm.de.

3

aponorm®-Modelle OHNE Bluetooth®

aponorm® Mobil Basis  |  aponorm® Basis Control  |  aponorm® Professional Control

Und schon kann es losgehen: Nach erfolgreicher Freischaltung können Sie Ihre Blutdruckdaten manuell in die App eingeben und zukünftig z.B. bei Ihrem Arztbesuch mitnehmen.

Klicken Sie dazu unter dem Reiter Tagebuch auf Blutdruck und dann auf das + -Symbol.

aponorm®-Modelle MIT Bluetooth®

aponorm® Basis Plus Bluetooth®

Ihr Blutdruckmessgerät muss für die Ersteinrichtung zunächst mit der App gekoppelt werden. Dafür klicken Sie in der App unten rechts auf Mehr und wählen oben den Reiter Messgeräte aus. Darunter finden Sie eine Liste aller mit der App koppelfähigen-Bluetooth® Messgeräte, aus denen Sie bitte Ihr Messgerät auswählen. Klicken Sie in der App dann auf Verbinden und drücken kurz die „+“-Taste an Ihrem Blutdruckmessgerät, um dessen Bluetooth-Funktion zu aktivieren. App und Blutdruckmessgerät werden nun miteinander verbunden. Im Anschluss kann es losgehen!

Dokumentieren Sie Ihre Vitalwerte in SaniQ und haben Sie sie immer griffbereit.

Registrieren Sie sich mit der Seriennummer Ihres aponorm®-Blutdruckmessgerätes. Diese finden Sie auf der Plakette, welche sich auf Ihrem Gerät befindet (Bsp.: 2020-02-2207xxx).

Supportanfrage

Damit wir Ihnen weiterhelfen können, benötigen wir zwingend einige grundlegende Informationen zu den vorhandenen Geräte-/Systemvoraussetzungen. Wir nehmen schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen auf.

Wenn Sie ein älteres aponorm®-Blutdruckmessgerät nutzen, benötigen Sie unter Umständen einen neuen Zugangscode. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall unter Angabe Ihrer aponorm®-Modellbezeichnung und der Seriennummer direkt an info@aponorm.de statt Kontakt über das nachstehende Formular aufzunehmen.

Lass dieses Feld leer

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

SaniQ ist eine innovative Smartphone-App und wurde von uns, einem deutschen Softwareunternehmen Qurasoft GmbH mit Sitz in Koblenz entwickelt. 

Die leicht verständlichen Funktionen der App richten sich an Menschen mit einer chronischen Herz- und/oder Lungenerkrankung, die ihren Gesundheitszustand digital erfassen möchten, um daraus den größtmöglichen Nutzen für ihre Therapie ziehen zu können. Denn SaniQ ermöglicht die telemedizinische Verbindung mit behandelnden Haus- oder Fachärzt:innen.

Für die Nutzung der App benötigen Sie ein Smartphone. Nach dem Download stehen Ihnen alle Funktionen der App zur Verfügung: Sie können digitale Gesundheitstagebücher anlegen, in denen Sie unterschiedliche Vitalwerte erfassen und fortlaufend dokumentieren können.

Das Beste: Messwerte können von Bluetooth-Messgeräten automatisch übertragen werden. Das vereinfacht den Tagesablauf. Zudem können Sie Ihren Medikamentenplan digital verwalten und sich an Einnahmen erinnern lassen. Labor-, Blut- sowie Untersuchungsbefunde können Sie in einem privaten Gesundheitsordner ablegen. So haben Sie sie jederzeit griffbereit.

Das Highlight: Ihr:e Ärzt:in nutzt bereits SaniQ Praxis? Somit hat sie/er Zugriff auf Ihre Messwerte. Bei Auffälligkeiten entsteht der Kontakt über die Chatfunktion oder die Videosprechstunde.

Durch die kontinuierliche Dokumentation von Vitalwerten, Medikamenteneinnahmen und Beschwerden im digitalen Gesundheitstagebuch erhält Ihr:e behandelnde:r Ärzt:in einen lückenlosen Einblick über den derzeitigen Gesundheitszustand.

Dabei sparen Sie Kosten und Zeit, denn die Anzahl an Vor-Ort-Terminen kann deutlich reduziert werden.

Die Smartphone-App SaniQ wurde speziell für Menschen mit einer chronischen Erkrankung von Herz und Lunge entwickelt. Hausarzt- und Facharztpraxen nutzen die Plattform SaniQ Praxis.

Die Telemedizin ermöglicht unter Einsatz digitaler Kommunikationstechnologien, trotz räumlicher Trennung, die medizinische Versorgung von Patient:innen.

Um auch in Zukunft die flächendeckende medizinische Versorgung in Deutschland zu gewährleisten, wird die Telemedizin vor allem in ländlichen Regionen eine entscheidende Rolle spielen.

So kann der direkte Draht im Notfall Leben retten und die Lebensqualität chronisch kranker Menschen signifikant erhöhen. Telemedizin bietet die Sicherheit, jederzeit medizinisch gut versorgt zu werden.

SaniQ wurde von Qurasoft GmbH entwickelt. Wir haben Qurasoft in 2015 mit der Intention Menschen mit chronischen Erkrankungen digitale Hilfestellungen anzubieten gegründet. 

Parallel zu der Patient:innen-App SaniQ wurde die telemedizinische Praxissoftware SaniQ Praxis entwickelt.

Der digitale Patient:innen-Kontakt ermöglicht eine einwandfreie Kontrolle der Erkrankung und erleichtert den Arbeitsalltag in deutschen Arztpraxen.

So leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der medizinischen Versorgung der Zukunft.

Ihr Start mit dem digitalen Gesundheitstagebuch SaniQ

aponorm® und SaniQ

Durch den Erwerb eines aponorm®-Blutdruckmessgerätes haben Sie Zugriff auf die Monitoring-App SaniQ – ein digitales Gesundheitstagebuch, welches Sie umfassend bei der Aufzeichnung Ihrer Vitalparameter unterstützt. Die App ist für iOS und Android zum Download verfügbar.

SaniQ ist ein Medizinprodukt der Klasse 1 und erfüllt aktuell geltende deutsche sowie europäische Datenschutzrichtlinien und bietet dank Zwei-Faktor höchste Sicherheit.

Zeichnen Sie Ihre Vitalwerte unkompliziert auf – entweder durch die Kopplung eines Bluetooth®-fähigen Messgerätes oder ganz einfach durch die manuelle Eingabe der Werte in die App, wenn Ihr Messgerät über keine Bluetooth®-Schnittstelle verfügt.

Die Tage des Papiertagebuchs sind somit gezählt: Zum nächsten Praxisbesuch können Sie alle für den Arzt relevanten Daten in einer übersichtlichen PDF-Datei exportieren oder sich einfach mittels telemedizinischer Anbindung mit Ihrem Arzt verbinden, wenn dieser über die Software SaniQ Praxis verfügt. Die Gesundheitsinformationen werden aufbereitet zur Verfügung gestellt und können zu Diagnosen und Anpassungen von Therapien herangezogen werden.

Es zeigt sich also, dass man selbst einiges tun kann, um eine Herzerkrankung vorzubeugen oder die Symptome einer bestehenden Erkrankung zu lindern. Wichtig ist, die Maßnahmen in den Alltag aufzunehmen. SaniQ wurde speziell dafür entwickelt, Sie dabei zu unterstützen und Sie bei der Messung zu begleiten.

Die Anwendung SaniQ ist im Rahmen bundesweiter Projekte, wie z.B. im Herzverbund Rheinland-Pfalz im Einsatz. Zudem wird sie derzeit im größten deutschen Forschungsprojekt zur Nachsorge von COVID-19 egepan von Universitätskliniken und Patienten im Home-Monitoring genutzt.

Systemvoraussetzungen

Bitte stellen Sie vor dem Download der App sicher, dass Ihr System den Mindestanforderungen entspricht: Die SaniQ-App können Sie mit Android-Smartphones ab Android 7.0 und mit iPhones ab iOS 15 herunterladen und nutzen.

Sie sind nicht sicher, welche Softwareversion auf Ihrem Smartphone installiert ist?

Als Nutzer eines Android-Smartphones öffnen Sie die Einstellungen. Tippen Sie unten auf System → Erweitert → Systemupdate. Hier sehen Sie, welche Android-Version installiert ist. 

Als Nutzer eines iPhones öffnen Sie ebenfalls die Einstellungen. Dort tippen Sie auf Allgemein → Info → Softwareversion.

Schritt für Schritt

1

Laden Sie die SaniQ-App auf Ihr Smartphone herunter: Suchen Sie dafür im App-Store oder Google-Play-Store einfach nach dem Stichwort SaniQ.

2

Nach erfolgreichem Download der App gelangen Sie nach einem kurzen Einführungsvideo zum Anmelde-Bildschirm der App. Hier klicken Sie bitte auf Bei SaniQ registrieren.

Tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen ein Passwort aus. Bitte beachten Sie, dass das Passwort aus mindestens 8 Zeichen bestehen muss und mindestens einen Kleinbuchstaben, mindestens einen Großbuchstaben und mindestens ein Sonderzeichen oder eine Zahl enthalten muss.

In das Feld Rezept- oder SaniQ-Code tragen Sie bitte die Seriennummer Ihres aponorm®-Blutdruckmessgerätes ein (Eingabe bitte MIT Bindestrichen). Diese finden Sie auf der Plakette, welche sich auf Ihrem Gerät befindet.

Wenn Sie ein älteres aponorm®-Blutdruckmessgerät nutzen, benötigen Sie unter Umständen einen neuen Zugangscode. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall unter Angabe Ihrer aponorm®-Modellbezeichnung und der Seriennummer direkt an info@aponorm.de

3

aponorm®-Modelle OHNE Bluetooth®

aponorm® Mobil Basis  |  aponorm® Basis Control  |  aponorm® Professional Control

Und schon kann es losgehen: Nach erfolgreicher Freischaltung können Sie Ihre Blutdruckdaten manuell in die App eingeben und zukünftig z.B. bei Ihrem Arztbesuch mitnehmen.

Klicken Sie dazu unter dem Reiter Tagebuch auf Blutdruck und dann auf das + -Symbol.

aponorm®-Modelle MIT Bluetooth®

aponorm® Basis Plus Bluetooth®

Ihr Blutdruckmessgerät muss für die Ersteinrichtung zunächst mit der App gekoppelt werden. Dafür klicken Sie in der App unten rechts auf Mehr und wählen oben den Reiter Messgeräte aus. Darunter finden Sie eine Liste aller mit der App koppelfähigen-Bluetooth® Messgeräte, aus denen Sie bitte Ihr Messgerät auswählen. Klicken Sie in der App dann auf Verbinden und drücken kurz die „+“-Taste an Ihrem Blutdruckmessgerät, um dessen Bluetooth-Funktion zu aktivieren. App und Blutdruckmessgerät werden nun miteinander verbunden. Im Anschluss kann es losgehen!

Dokumentieren Sie Ihre Vitalwerte in SaniQ und haben Sie sie immer griffbereit.

Registrieren Sie sich mit der Seriennummer Ihres aponorm®-Blutdruckmessgerätes. Diese finden Sie auf der Plakette, welche sich auf Ihrem Gerät befindet (Bsp.: 2020-02-2207xxx).

Supportanfrage

Damit wir Ihnen weiterhelfen können, benötigen wir zwingend einige grundlegende Informationen zu den vorhandenen Geräte-/Systemvoraussetzungen. Wir nehmen schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen auf.

Wenn Sie ein älteres aponorm®-Blutdruckmessgerät nutzen, benötigen Sie unter Umständen einen neuen Zugangscode. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall unter Angabe Ihrer aponorm®-Modellbezeichnung und der Seriennummer direkt an info@aponorm.de statt Kontakt über das nachstehende Formular aufzunehmen.

Lass dieses Feld leer

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

SaniQ ist eine innovative Smartphone-App und wurde von uns, einem deutschen Softwareunternehmen Qurasoft GmbH mit Sitz in Koblenz entwickelt. 

Die leicht verständlichen Funktionen der App richten sich an Menschen mit einer chronischen Herz- und/oder Lungenerkrankung, die ihren Gesundheitszustand digital erfassen möchten, um daraus den größtmöglichen Nutzen für ihre Therapie ziehen zu können. Denn SaniQ ermöglicht die telemedizinische Verbindung mit behandelnden Haus- oder Fachärzt:innen.

Für die Nutzung der App benötigen Sie ein Smartphone. Nach dem Download stehen Ihnen alle Funktionen der App zur Verfügung: Sie können digitale Gesundheitstagebücher anlegen, in denen Sie unterschiedliche Vitalwerte erfassen und fortlaufend dokumentieren können.

Das Beste: Messwerte können von Bluetooth-Messgeräten automatisch übertragen werden. Das vereinfacht den Tagesablauf. Zudem können Sie Ihren Medikamentenplan digital verwalten und sich an Einnahmen erinnern lassen. Labor-, Blut- sowie Untersuchungsbefunde können Sie in einem privaten Gesundheitsordner ablegen. So haben Sie sie jederzeit griffbereit.

Das Highlight: Ihr:e Ärzt:in nutzt bereits SaniQ Praxis? Somit hat sie/er Zugriff auf Ihre Messwerte. Bei Auffälligkeiten entsteht der Kontakt über die Chatfunktion oder die Videosprechstunde.

Durch die kontinuierliche Dokumentation von Vitalwerten, Medikamenteneinnahmen und Beschwerden im digitalen Gesundheitstagebuch erhält Ihr:e behandelnde:r Ärzt:in einen lückenlosen Einblick über den derzeitigen Gesundheitszustand.

Dabei sparen Sie Kosten und Zeit, denn die Anzahl an Vor-Ort-Terminen kann deutlich reduziert werden.

Die Smartphone-App SaniQ wurde speziell für Menschen mit einer chronischen Erkrankung von Herz und Lunge entwickelt. Hausarzt- und Facharztpraxen nutzen die Plattform SaniQ Praxis.

Die Telemedizin ermöglicht unter Einsatz digitaler Kommunikationstechnologien, trotz räumlicher Trennung, die medizinische Versorgung von Patient:innen.

Um auch in Zukunft die flächendeckende medizinische Versorgung in Deutschland zu gewährleisten, wird die Telemedizin vor allem in ländlichen Regionen eine entscheidende Rolle spielen.

So kann der direkte Draht im Notfall Leben retten und die Lebensqualität chronisch kranker Menschen signifikant erhöhen. Telemedizin bietet die Sicherheit, jederzeit medizinisch gut versorgt zu werden.

SaniQ wurde von Qurasoft GmbH entwickelt. Wir haben Qurasoft in 2015 mit der Intention Menschen mit chronischen Erkrankungen digitale Hilfestellungen anzubieten gegründet. 

Parallel zu der Patient:innen-App SaniQ wurde die telemedizinische Praxissoftware SaniQ Praxis entwickelt.

Der digitale Patient:innen-Kontakt ermöglicht eine einwandfreie Kontrolle der Erkrankung und erleichtert den Arbeitsalltag in deutschen Arztpraxen.

So leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der medizinischen Versorgung der Zukunft.